Symbolfoto von Michal Jarmoluk (pixabay.com)
Symbolfoto von Gerd Altmann (pixabay.com)

Ein Netzwerk für die Gemeinde Vechelde

Für unsere Arbeit ist ein Netzwerk innerhalb der Gemeinde Vechelde sehr wichtig. Wir möchten mit der Kommune, Sponsoren, Vereinen und Organisationen eng zusammenarbeiten. Dadurch sollen Dinge möglich gemacht werden, die alleine nicht zu realisieren wären. Das heißt es kann neue, zusätzliche Angebote geben. Ressourcen und Erfahrungen können ausgetauscht werden. Außerdem ist es für eine zentrale Anlaufstelle einfacher, die Zeit aufzubringen sich um Fördergelder zu kümmern.

Diese Kooperationen sollen zu Projekten führen, die gemeinsam entwickelt und durchgeführt werden.

Foto Rathaus Vechelde

Erste Gespräche mit der Politik

Nach den Herbstferien gab es erste Gespräche mit den Fraktionen des Rates der Gemeinde Vechelde. Diese waren alle sehr positiv gestimmt und interessiert. Wie in den Peiner Nachrichten bereits zu lesen war, soll der Rat bei der nächsten Sitzung darüber abstimmen, ob  wir Räumlichkeiten im Dornberg Carrée nutzen dürfen. Wir freuen uns sehr über die Unterstützung und blicken mit Zuversicht in die Zukunft.

Es soll auch Gespräche mit interessierten Vereinen, Organisationen und Sponsoren geben. Dies gestaltet sich aufgrund der aktuellen Lage jedoch schwierig, wird aber stattfinden, sobald es die Situation zulässt.

Über den Verein

Foto des Vorstandes
Unser Vorstand (v.L.: Lysan, Axel und Katja)

Wer sind wir?

Wir sind überwiegend ehemalige Teamer, Mitarbeiter und Nutzer des ehemaligen evangelischen Familienzentrums Vechelde und waren über die Schließung sehr enttäuscht. Deswegen haben wir beschlossen uns für ein "neues" Familienzentrum einzusetzen. Nach zahlreichen Gesprächen mit der Kirchengemeinde Vechelde kristallisierte sich immer weiter heraus, dass, wenn wir wirklich etwas erreichen wollen, viel eigenständiger arbeiten müssen. Deswegen haben wir die Coronazeit genutzt um eine Satzung für den Verein "Gemeinschaftszentrum Vechelde" zu erarbeiten. Dieser wurde mittlerweile gegründet und hat seine Arbeit aufgenommen. Der Verein ist gemeinnützig und in das Vereinsregister eingetragen.

Was sind unsere Ziele?

Wir wollen einen Ort der Begegnung, des Austausches und der aktiven Mitarbeit schaffen und kontinuierlich  weiterentwickeln. Dieser Ort soll, wie der Verein, "Gemeinschaftszentrum Vechelde" heißen, um besser darzustellen, dass es auch Angebote geben soll, die außerhalb der Familie anzusiedeln sind. An diesem Ort soll es wieder Angebote und Veranstaltungen für Menschen aller Religionen, Nationalitäten und jeden Alters geben. Es soll für jeden die Möglichkeit geben Unterstützung zu bekommen. Außerdem ist uns ein starkes Ehrenamt wichtig.

Wie wollen wir das erreichen?

Wir werden uns mit der Gemeinde Vechelde und anderen möglichen Partnern austauschen und mit diesen zusammenarbeiten. Außerdem wird es Gespräche mit Sponsoren geben, um einen finanziellen Spielraum zu bekommen.

Bei diesen Vorhaben sind wir auf jede Menge Unterstützung angewiesen, sei es finanziell, mit Tatkraft oder eigenen Ideen. Sollte es Ihnen möglich sein uns in dieser Hinsicht zu helfen, kommen Sie gerne auf uns zu. Hier auf unserer Homepage finden Sie unsere Kontaktmöglichkeiten, die Gelegenheit zu spenden und die Anmeldung zur Mitgliedschaft im Verein. 

Wir freuen uns, jede/n, der/die sich aktiv einbringen, über die Zukunft mitentscheiden oder uns anderweitig helfen möchte in unserem Verein zu begrüßen.

Unterstützer werden?

Wer unseren Verein unterstützen möchte kann hier Mitglied werden.

Schreibt uns:

captcha